Forschung

 

Baumkronen geraten, auch dank moderner Zugangstechniken wie der Seilklettertechnik (SKT), zunehmend in den Fokus der Wissenschaft. Die ökologischen Zusammenhänge sind größtenteils noch unbekannt und das Vorkommen und die Ausbreitung verschiedener Arten noch wenig erforscht. Als ausgebildete Baumkletterer und studierte Forstwissenschaftler mit Erfahrungen in den Bereichen Gehölzgenetik, Dendrologie, Baumphysiologie und Kronenökologie stehen wir Ihnen bei Ihrem Forschungsvorhaben kompetent zur Seite. Ob es sich um Saatgutbeerntung, Blattprobenentnahme, Installation von Messgeräten oder Monitoringaufgaben handelt, wir stehen Ihrem Anliegen stets offen gegenüber und beraten Sie ebenfalls gerne über Realisierungsmöglichkeiten mit dem Einsatz von SKT.

Unser Aufgabenschwerpunkt im Bereich Wissenschaft und Forschung umfasst u.a. folgende Gebiete:

  • Betreuung von Versuchsflächen (Anlage, Überwachung, Datengenerierung)
  • Durchführung von Kreuzungsversuchen an verschiedenen Baumarten
  • Seilklettertechnik für verschiedene Höhenforschungsarbeiten (Monitoring von Schadinsekten/ Vogelnestern, Saatguternte/ Zapfenpflücken usw.)
  • Schadmonitoring in Wäldern (Schäl- und Verbissmonitoring usw.)
  • Phänologische Beobachtung von Bäumen

In folgenden wissenschaftlichen Projekten haben wir erfolgreich mitgewirkt: